Europäische/r Solartechniker/in

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

Europäische Solartechniker/innen erarbeiten Konzepte für Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und zur Gewinnung von Elektrizität. Kunden möchten hinsichtlich Wirtschaftlichkeit sowie über die Modalitäten der Netzeinspeisung von Elektrizität und über eventuelle Förderprogramme informiert und beraten werden. Solartechniker/innen prüfen dafür die jeweiligen bautechnischen Voraussetzungen, berechnen Kosten für Bauteile und Montage sowie die zu erwartenden Erträge an Elektrizität oder Wärmeenergie. Auf dieser Basis erstellen sie Angebote für den Kunden.

 

Beim Bau von Anlagen bestellen sie die vorgesehenen Bauteile und stellen die Beachtung von Vorschriften und Richtlinien sowie den besonders bei größeren Photovoltaikanlagen erforderlichen Blitzschutz sicher. Die Montage überwachen sie oder wirken selbst dabei mit. Dabei haben sie auch für den fachgerechten Einbau der Mess- und Regeltechnik zu sorgen. Bei solarthermischen Anlagen stellen sie die Einbindung in die sonstigen haus- und sanitärtechnischen Versorgungseinrichtungen sicher. Nach der Fertigstellung prüfen sie die Anlage und nehmen sie in Betrieb. Auch danach bleiben sie Ansprechpartner des Kunden - etwa für Service und Wartung.

Darüber hinaus arbeiten sie im Vertrieb, wo sie Informationsveranstaltungen durchführen oder Präsentationen zum Thema Solartechnik ausarbeiten und vortragen.

 

Europäische Solartechniker/innen sind vor allem in größeren sanitär- und elektrotechnischen Installationsbetrieben sowie im Dachdeckerhandwerk tätig. Auch bei Planungsbüros und Versorgungsunternehmen können sie beschäftigt sein.

Projektierungs-, Kalkulations- und Abrechnungsarbeiten, Materialbestellungen und die Bearbeitung von Schriftverkehr werden im Büro am Schreibtisch erledigt. Darüber hinaus koordinieren und überwachen sie Montagearbeiten auf Baustellen.

 

Im Kundenservice und in der Kundenakquirierung nehmen sie Aufgaben beim Kunden und an wechselnden Arbeitsorten wahr.

Sie suchen Stellenangebote für Europäische Solartechniker?

Bei Handwerker.de finden Sie zahlreiche Stellenanzeigen für Europäische Solartechniker.
Jetzt Solartechniker-Jobangebote lesen!

Die Ausbildung im Überblick

Europäische/r Solartechniker/in ist eine durch die Handwerkskammer geregelte berufliche Fortbildung nach der Handwerksordnung (HwO). Sie erfolgt an Bildungseinrichtungen im Bereich des Handwerks.

 

Die Fortbildungsmodule umfassen insgesamt 212 Unterrichtsstunden. Hinzu kommen Zeiten für Sondermodule und Projektarbeit.

 

Die Fortbildung ist so konzipiert, dass sie etwa innerhalb eines Jahres absolviert werden kann.



Quelle: BERUFEnet - Ein Angebot der Bundesanstalt für Arbeit